60+ HAUSGEMACHTE Babynahrungs-Kombinationen

June 3, 2021 3:30 pm

Published by Dominika

Share

Gehen Ihnen die Ideen für Ihre BabynahrungsKombinationen aus?

Sie möchten Ihr Baby mit gesunder, hausgemachter Nahrung ernähren, haben aber keine Ahnung, wo und wie Sie anfangen sollen, oder vielleicht benötigen Sie einfach nur eine Inspiration.


Es gibt viele Artikel über Babynahrung, aber nicht alle gehen direkt auf den Punkt und geben Ihnen alle Antworten, die Sie suchen.

Wir präsentieren Ihnen die ultimative Liste hausgemachter Babynahrungskombinationen und einige super nützliche Tipps zur Zubereitung und Aufbewahrung.

baby food combinations

Wann mit der Einführung von Babynahrung begonnen werden sollte

Laut Mayo Clinic empfiehlt die AAP (American Academy of Pediatrics) für die ersten sechs Monate nach der Geburt ausschließlich das Stillen. Aber die meisten Säuglinge sind bereits nach 4 bis 6 Monaten bereit, ihre erste feste Nahrung auszuprobieren.

Dies ist die Zeit, in der Babys lernen, ihre kleine Zunge zu benutzen, um feste Nahrung von der Vorderseite des Mundes zum Schlucken nach hinten zu bewegen, anstatt sie aus dem Mund zu schieben.

Beginnen Sie mit püriertem Obst und Gemüse aus nur einer Zutat, ohne Zucker oder Salz. Warten Sie drei bis fünf Tage, um zu sehen, ob Ihr Baby eine Reaktion zeigt, wie z. B. Durchfall, einen Ausschlag oder Erbrechen.

Nachdem Sie schrittweise verschiedene Einzelnahrungen eingeführt haben, bieten Sie Ihrem Baby einige Kombinationen an. Auch hier ohne Salz und Zucker.

Wie viel Nahrung ein Baby zu sich nehmen sollte

Sobald Ihr Baby alt genug und bereit ist, feste Nahrung zu sich zu nehmen, können Sie sie langsam einführen. Eine Mahlzeit aus püriertem Obst und Gemüse besteht aus etwa 2 bis 4 Esslöffeln. Füttern Sie Ihr 4 – 8 Monate altes Baby mit 2 Mahlzeiten pro Tag und Ihr 8 – 12 Jahre altes Baby mit bis zu 3 Mahlzeiten pro Tag. (Quelle)

  • 4 – 8 Monate: zwei Mahlzeiten (zwei bis vier Esslöffel)
  • 8 – 12 Monate: drei Mahlzeiten (zwei bis vier Esslöffel)

Wie man Babynahrung zubereitet

Die einfachste und gebräuchlichste Art, Babynahrung zuzubereiten, ist das Pürieren von Obst und/oder Gemüse. Um sie zu pürieren, müssen Sie sie zunächst weich und zart machen, damit sie sich gut vermischen und keine großen Brocken übrig bleiben.

Die 3 gängigsten Zubereitungsarten für Obst und Gemüse sind backen, kochen oder dämpfen.

Vergessen Sie nicht, sie vorher zu waschen, zu schälen und zu schneiden. Je kleiner Sie sie schneiden, desto schneller und einfacher wird der Rest des Prozesses sein.

  1. Bereiten Sie Ihr Obst und Gemüse vor. Waschen Sie sie, schälen Sie sie, und schneiden Sie sie bei Bedarf.
  2. Verwenden Sie Hitze, um sie weich und zart zu machen:
    • Backen – Heizen Sie Ihren Backofen vor und backen Sie Obst und Gemüse weich und zart.
    • Kochen – Bringen Sie Wasser in einem Kochtopf zum Kochen. Kochen Sie Ihr Obst und Gemüse auf kleiner Flamme, bis es weich und zart ist.
    • Dämpfen – Geben Sie einen Dampfkorb in einen Topf und bringen Sie Wasser zum Kochen. Geben Sie Ihr Obst und Gemüse in den Korb und dünsten Sie es weich und zart.
  3. Entnehmen Sie die Nahrungsmittel und lassen Sie sie abkühlen.
  4. Geben Sie Ihr Obst und Gemüse in einen Mixer und pürieren Sie es, bis es weich ist. Sie können Muttermilch, Milchnahrung oder Kochwasser verwenden, um die Konsistenz anzupassen.

Wie man hausgemachte Babynahrung aufbewahrt

Die Herstellung von selbstgemachter Babynahrung erfordert einige Zeit und Mühe. Es ist also besser, eine größere Menge herzustellen und den Rest für später aufzubewahren.

Sie können Ihre Babynahrung entweder bis zu 3 Tage im Kühlschrank aufbewahren oder sie für eine noch längere Haltbarkeit einfrieren.

Geben Sie kleine Mengen Babynahrung zum Tiefgefrieren in luftdichte Behälter und etikettieren Sie diese.

Sie können sie bis zu 3 Monate in der Tiefkühltruhe aufbewahren.

how to store baby food
  1. Geben Sie Ihre Babynahrung in die Fächer einer Eiswürfelschale.
  2. Abdecken und für 4-6 Stunden oder über Nacht einfrieren.
  3. Entnehmen Sie die gefrorenen Würfel und geben Sie sie in luftdichte Behälter oder Gefrierbeutel.
  4. Im Gefrierschrank bis zu 3 Monate aufbewahren.
  5. Stellen Sie die Behälter zum Auftauen über Nacht in den Kühlschrank.

Ideen für Babynahrungskombinationen

Apfel + Süßkartoffel + Zimt

Apfel + Karotte + Ingwer

Apfel + Zucchini + Kiwi

Apfel + Zucchini + Heidelbeeren

Apfel + Spinat + Erbsen

(Mehr Ideen für Apfel-Babynahrung)

Banane + Mango + Spinat

Banane + Rote Bete + Spinat

Banane + Erbsen + Spargel

Banane + Birne + Blaubeeren

Banane + Birne + Ingwer

Banane + Kiwi + Heidelbeeren

Birne + Spinat + Erbsen

Birne + Paprika + Süßkartoffel

Birne + Apfel + Banane

Aprikose + Banane + Apfel

Aprikose + Süßkartoffel + Karotte

Aprikose + Karotte + Mango

Pfirsich + Kürbis + Apfel

Pfirsich + Pastinake + Apfel

Pfirsich + Blumenkohl + Ingwer

Kürbis + Banane + Joghurt

Kürbis + Apfel + Zimt

Kürbis + Blumenkohl + Zucchini

Kürbis + Pfirsich + Aprikose

Süßkartoffel + Mango + Ingwer

Süßkartoffel + Blumenkohl + Apfel

Süßkartoffel + Karotte + Spinat

Süßkartoffel + Karotte + Blumenkohl

Süßkartoffel + Karotte + Spargel

Süßkartoffel + Rote Bete + Bohnen

Süßkartoffel + Blumenkohl + Zucchini

(Mehr Ideen für Süßkartoffel-Babynahrung)

Karotte + Birne + Spinat

Karotte + Spinat + Pastinake

Karotte + Rote Bete + Kichererbsen

Karotte + Brokkoli + Blumenkohl

Karotte + Zucchini + Paprika

(Mehr Ideen für Karotten-Babynahrung)

Blumenkohl + Zucchini + Mango

Blumenkohl + Rote Bete + Mango

Blumenkohl + Kartoffel + Aubergine

Blumenkohl + Spinat + Blaubeeren

Avocado + Banane + Kiwi

Avocado + Banane + Blaubeeren

Avocado + Banane + Mango

Avocado + Birne + Kiwi

Brokkoli + Karotte + Apfel

Brokkoli + Birne + Apfel

Brokkoli + Pfirsich + Karotte

Brokkoli + Zucchini + Kartoffeln

Grüne Bohnen + Birne + Pfirsich

Grüne Bohnen + Apfel + Brokkoli

Grüne Bohnen + Zucchini + Kiwi

Grünkohl + Apfel + Mango

Grünkohl + Blumenkohl + Süßkartoffel

Grünkohl + Apfel + Heidelbeeren

Grünkohl + Süßkartoffel + Erbsen

Spinat + Blaubeeren + Apfel

Spinat + Kürbis + Apfel

Spinat + Erbsen + Karotten

Zucchini + Avocado + Apfel

Zucchini + Birne + Brokkoli Zucchini + Apfel + Erbsen

Category

Babynahrung

Do you know of anyone who might be interested in the article?

Share

Category

Babynahrung

Share

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here

Empfohlene Artikel

July 25, 2020

Kliniktasche packen: Checkliste für die Geburt

Fragen Sie sich, was Sie ins Krankenhaus mitnehmen sollen? Zukünftige Mütter, hören Sie zu!  Möchten Sie bereit und vorbereitet sein? Sie können Ihre Tasche bzw. Ihren Koffer schon einige Wochen vor dem Stichtag packen. Die Geburt kann Sie früher...

Category:

Alle, Schwangerschaft

Weiterlesen

July 13, 2020

10 Ideen für die Schlafenszeit Ihres Babys

Es ist der Traum jeder Mutter, ein Baby zu haben, das früh zu Bett geht und sofort einschläft. Nun, das muss nicht nur eine unerfüllte Fantasie sein. Viele Mütter haben das Geheimrezept dafür gefunden, ihr Kleines bis 19 Uhr glücklich dösen zu lassen....

Category:

Alle, Babyschlaf

Weiterlesen